Archiv für Februar, 2012

Mehr als 300 Gäste bei Neujahrsempfang von JU und CSU Schweinfurt

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Aktuell

Teile der JU Schweinfurt mit Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich

Teile der JU Schweinfurt mit Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich

Mehr als 300 Gäste folgten der Einladung ins neue Panorama Hotel über den Dächern der Stadt Schweinfurt zum traditionellen Neujahrsempfang von Junger Union und CSU Schweinfurt. Neben unserem Hauptredner Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB konnten wir auch zahlreiche weitere hochrangige Gäste willkommen heißen. Bundeswirtschaftsminister a.D. Michael Glos, MdB, Bundespostminister a.D. Wolfgang Bötsch, Staatssekretär a.D. Dr. Bernd Weiß, MdL, Staatssekretär und CSU-Bezirksvorsitzender Gerhard Eck, MdL, Europaabgeordnete Dr. Anja Weisgerber, sowie Landrat Harald Leiterer, Oberbürgermeister Sebastian Remele und einige Bürgermeister der Umlandgemeinden sowie Bezirkstagsvizepräsidentin Karin Renner mit Bezirksrätin Frau Bender. Ein Team von rund 15 Helfer aus den Reihen der JU versorgte die Gäste aus Politik, Wirzschaft, Verwaltung, Kultur und Sport. Besonders die Anwesenheit von Vertretern des neu gegründeten RCDS an der Hochschule Schweinfurt sowie Abordnungen der Studentenverbindung „Moeno Ripuria“ und der neuen Frauenverbindung „Feminae e Franconia“ zeigen die Verbundenheit der JU zum Thema Bildung in Schweinfurt.

Benefiz-Koch-Show im Restaurant Sax´s

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Aktuell, Allgemein

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2010 wiederholt die Junge Union das Benefiz-Koch-Duell am Rosenmontag 2012 im Restaurant Sax´s unter dem Motto „BENEFIZ-KOCH-SHOW“.

Wir freuen uns 2012 als Starkoch den Parlamentarischen Geschäftsführer der CSU Bundestagsfraktion, Stefan Müller, MdB am Herd begrüßen zu können. Im zur Seite steht unser Chefkoch und Oberbürgermeister Sebastian Remelé sowie unser neuer Bürgermeister Klaus Rehberger. Als Zuarbeiter hat sich unser Fraktions- und Kreisvorsitzender Stefan Funk zur Verfügung gestellt!

Der Eintrittspreis (da ist das Abendessen inklusive) in Höhe von 12 Euro geht zu 50% an die Kinderklinik des Leopoldina Krankenhauses und zu 50% an die Mc Donald´s Kinderhilfe Stiftung für das schwimmende Hausboot in Schweinfurt.

Veranstaltungsbeginn: 19 Uhr
Veranstaltungsort: Restaurant Sax´s
Eintrittspreis: 12 Euro

ACHTUNG:
Karten und Tischreservierung ist per Mail (info@ju-schweinfurt.de) oder telefonisch unter 0170-8681760 absolut notwendig!

Zweite Benefiz-Koch-Show im Restaurant Sax´s

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Aktuell, Termine

20. Februar 2012
19:00bis22:00

Nach dem großen Erfol im Jahr 2010 wiederholt die Junge Union das Benefiz-Koch-Duell am Rosenmontag 2012 im Restaurant Sax´s unter dem Motto „BENEFIZ-KOCH-SHOW“.  Wir freuen uns 2012 als Starkoch den Parlamentarischen Geschäftsführer der CSU Bundestagsfraktion, Stefan Müller, MdB am Herd begrüßen zu können. Im zur Seite steht unser Chefkoch und Oberbürgermeister Sebastian Remelé sowie unser neuer Bürgermeister Klaus Rehberger. Als Zuarbeiter hat sich unser Fraktions- und Kreisvorsitzender Stefan Funk zur Verfügung gestellt!

Der Eintrittspreis (da ist das Abendessen inklusive) in Höhe von 12 Euro geht zu 50% an die Kinderklinik des Leopoldina Krankenhauses und zu 50% an die Mc Donald´s Kinderhilfe Stiftung für das schwimmende Hausboot in Schweinfurt.

Veranstaltungsbeginn: 19 Uhr
Veranstaltungsort: Restaurant Sax´s
Eintrittspreis: 12 Euro

ACHTUNG:
Karten und Tischreservierung ist per Mail (info@ju-schweinfurt.de) oder telefonisch unter 0170-8681760 absolut notwendig!

JU zu Besuch in der Montessori-Schule

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Aktuell, Pressemitteilungen

Auf Einladung des Schulleiters Ulrich Bauer der Montessori Mittelschule Schweinfurt besichtigten Mitglieder der Jungen Union das neue Schulgebäude am Schulzentrum West.

Teile des Vorstandes und Neumitglieder der Jungen Union Schweinfurt folgten der Einladung des Schulleiters Ulrich Bauer und besichtigten abseits des Schulbetriebes das neue Gebäude der Montessori Grund- und Mittelschule mit Sportanlagen. Die moderne und farbenfrohe Architektur ließ schon von außen erkennen, dass es sich hierbei um eine ganz besondere Schule handelt. Denn auch im Inneren wird mit der Raumstruktur das Montessori-Konzept aufgegriffen, vergleichsweise kleine Klassenzimmer sind entstanden, aber auch Räume für selbständiges Arbeiten und großzügige Außenanlagen für die große, lange Pause.

Eine interessante Diskussion entwickelte sich während der Präsentation der Montessori-Pädagogik durch Schulleiter Bauer. Viele Vorurteile wurden aus dem Weg geräumt, Fragen zu den Besonderheiten gestellt und beantwortet. Von besonders großem Interesse war die Frage, inwiefern die Abgänger der Montessori Schule bessere oder schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, wie potentielle Arbeitgeber auf Montessori-Absolventen reagieren und mit welchem Alter die Schüler anfangen sich in Noten messen zu wollen, die es in dieser Schulform so nicht gibt. „Kamen einige Mitglieder mit einer durchaus kritischen Haltung zum Besuch der Schule, so hat sich die Einstellung zum Montessori-Konzept durch die Führung und Diskussion maßgeblich geändert und wir wünschen dem Verein, den Lehrern, Eltern und Schülern eine noch lange anhaltende Erfolgsgeschichte ihrer Montessori-Schule in Schweinfurt.“ so die Junge Union!