Archiv für Juni, 2012

Schnuppergolfen mit OB Sebastian Remele

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Termine

11. August 2012
11:00bis13:00

Zusammen mit unserem OB Sebastian Remele nehmen wir eine zweistündige Schnupperstunde und bekommen einen ersten Einblick in den Golfsport! Pro Person fallen Kosten in Höhe von 10 Euro an, darin ist dann der Kurs und ein Puttingtunier mit kleinen Preisen inklusive!

Anmeldung ausschließlich per Mail unter post@derschulte.de

JU vor Ort: Oberndorf

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in JU vor Ort, Termine

13. September 2012
19:00bis21:00

Stadtteilbegehung der Jungen Union mit dem Ziel mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und die örtlichen Spiel- und Bolzplätze unter die Lupe zu nehmen sowie die Jugendeinrichtungen zu besuchen!

JU vor Ort: Hochfeld

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in JU vor Ort, Termine

7. August 2012
19:00bis21:00

Stadtteilbegehung der Jungen Union mit dem Ziel mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und die örtlichen Spiel- und Bolzplätze unter die Lupe zu nehmen sowie die Jugendeinrichtungen zu besuchen!

JU wieder stark beim Rowdy River Raft Race

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Aktuell

Das Team "Asantis" uns JU´lern und jungen Asylbewerbern

Das Team "Asantis" uns JU´lern und jungen Asylbewerbern

Auf insgesamt fünft verschiedenen Booten unterstützen unsere Mitglieder verschiedenste Teams bei Deutschlands größtem Schlauchbootrennen, dem Rowdy River Raft Race an der Mainpromenade in Schweinfurt. So bildeten beispielsweise drei JU´ler mit 8 jungen Asylbewerbern aus Afghanistan und Aserbaidschan das Team „Asantis“ (Willkommen) und hatten gemeinsam eine Menge Spaß den vierten Platz im Vorlauf zu erobern! Ingesamt gingen für einen guten Zweck knapp 1000 „Paddler“ auf´s Wasser und verbanden Spaß und die gute Tat. Die Rotarier hatten wieder die Orga bestens im Griff, ein herzlichen Dankeschön dafür!

Landesversammlung 2012 in Rosenheim/Bad Aibling

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Aktuell

Liebe Freunde der Jungen Union,
eine spannende erste Jahreshälfte liegt hinter uns. Aus der Sicht der jungen Generation war die Ankündigung unseres Ministerpräsidenten Horst Seehofer Bayern bis 2030 schuldenfrei zu machen das politische Highlight. Eine der grundsätzlichen Forderungen der Jungen Union Bayern wird nun umgesetzt. Kein Grund sich auszuruhen! Deshalb lautet das Motto der diesjährigen Landesversammlung der Jungen Union Bayern in Rosenheim und Bad Aibling: „Chancen statt Schulden“.

Gemeinsam mit dem CSU-Ehrenvorsitzenden und Ministerpräsidenten a.D. Dr. Edmund Stoiber und dem Vorsitzenden der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag Georg Schmid werden wir über generationengerechte Politik für die zukünftigen Generationen diskutieren.

Außerdem werden wir auf der Landesversammlung den Startschuss für unser neues Projekt „Offensive. Generationen. Gerechtigkeit.“ geben. Denn Generationengerechtigkeit ist mehr als eine solide Finanzpolitik. Auch in der Renten-, Pflege-, und Familienpolitik gibt es noch viel Handlungsbedarf. Wir, als Junge Union, erheben dabei den Anspruch pragmatische und gleichzeitig innovative Vorschläge zu liefern und diese als eigenständige politische Kraft in die Diskussion einzubringen. Ich lade Euch herzlich ein, dabei mitzumachen.

Natürlich könnt Ihr auch als Gäste mit nach Rosenheim kommen, ertmals könnt Ihr Euch online anmelden: Onlineanmeldung

Alle Anträge die wir dieses Jahr beraten könen bereits jetzt im Forum online diskutiert werden!

Den genauen Ablaufplan der Landesversammlung haben wir Euch auf einem Flyer zusammengefasst, der auch online abrufbar ist.

Wir würden uns freuen Euch auch als Gäste auf unserer Landesversammlung 2012 begrüßen zu können!

 

 

JU sieht Main-Bühne als Chance und bringt erneut Stadtstrand ins Gespräch

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Der Vorstand der Jungen Union Schweinfurt begrüßt die Überlegungen hinsichtlich einer schwimmenden Main-Bühne zur Bayerischen Landesausstellung „Main und Meer“ im kommenden Jahr und hofft auf die Unterstützung des Stadtrates und die Bereitstellung der notwendigen Mittel. Mit der Landesausstellung, der Umgestaltung der Mainlände, der Aufwertung der Gutermann-Promenade, initiiert durch einen Antrag der CSU-Stadtratsfraktion, und der Bühne am Main ergibt sich eine vielleicht einmalige Chance Schweinfurt endlich als Stadt am Fluss zu etablieren. Gleichzeitig bieten sich neue Möglichkeiten für die Schweinfurter Kulturszene sich noch bunter und vielfältiger den Bürgern der Region zu präsentieren. „Uns ist es ein Anliegen, dass diese Main-Bühne nicht nur zum neuen Aushängeschild der etablierten Kulturträger sondern auch zu einer innovativen Präsentationsfläche unserer lokalen Künstler wird und auch Nachwuchstalenten zur Verfügung steht!“ so Kreisvorsitzender Oliver Schulte. „Nur ein durchdachtes Konzept kann den bereits im ersten Jahr notwendigen Erfolg garantieren.“ so die Junge Union weiter. Gleichzeitig fordert die JU die Verwaltung auf erneut zu prüfen, inwiefern unter diesen neuen Gesichtspunkten der seit Jahren angestrebte Stadtstrand in das Konzept integriert werden kann. Die für eine Main-Bühne sicherlich notwendigen Eingriffe an der Gutermann-Promenade bieten die vielleicht letzte Chance für eine Realisierung!

 

JU wiederholt „Frühjahrsputz“ und reinigt Gedenksteine und Denkmäler

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Nachdem die Mitglieder der Jungen Union Schweinfurt bereits 2011 auf Tour waren haben sie nun erneut unter dem Motto “Frühjahrsputz” Gedenksteine und Denkmale in Schweinfurt gereinigt. In diesem Jahr war erstmals das Mahnmal zum Ende des 2. Weltkrieges im Alten städtischen Friedhof an der Reihe. Bereits im letzten Jahr wurden der Gedenkstein der Sudetendeutschen sowie das von der CSU Schweinfurt in den 60er Jahren initiierte Denkmal “EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT an der Maxbrücke vom Schmutz der vergangenen 12 Monate befreit.