Verwaltungsantwort auf Anfrage zur Mainschifffahrt und zum Radtourismus

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Stadtratsarbeit

Heute morgen wurde mir meine Anfrage vom 18. April durch Amtsleiter Herrn Schnabel im Haupt- und Finanzausschuss beantwortet:

1. Mainschifffahrt:
Die Verwaltung führt Gespräche mit einem Schifffahrtsunternehmen aus Volkach mit dem Ziel zukünftig auch Schweinfurt regelmäßig in den touristischen Schiffsverkehr mit einzubinden. Die Stadt selbst wird kein eigenes Schiff anschaffen oder betreiben.

2. Bewachter Fahrradabstellplatz am Main-Radweg:
Die Planungen zur Umgestaltung der Mainlände (aktuell ist der erste Bauabschnitt im enstehen) sehen vor das „Vogelschutzhäuschen“ als kleines „Radfahrzentrum“ umzugestalten. In diesem Zusammenhang kann dort ein bewachter Fahrradabstellplatz geschaffen werden. Herr Schnabel möchte dazu noch mit der Werbegemeinschaft „Schweinfurt erleben“ Gespräche führen, inwiefern die Abstellgebühr in Höhe von etwa einem Euro/Tag ähnlich wie in Würzburg bei einem Einkauf in der Innenstadt dann den Touristen zurückerstattet werden kann.