JU: Mitgliederzuwachs, eine Mitgliederwerbekampagne und zwei neue Geschäftsführer

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Die beiden neuen Geschäftsführer ganz links und ganz rechts

Die beiden neuen Geschäftsführer ganz links und ganz rechts

Bei der letzten Sitzung der Jungen Union Schweinfurt wurden mit Florian Dittert und Patrick Ladewig zwei neue Geschäftsführer in den Vorstand berufen. Ermöglicht wurde dies durch eine Satzungsänderung der Jungen Union Bayern auf der Landesversammlung Ende Juli in München. „Damit konnte der Vorstand nun um zwei engagierte junge Menschen auf nun 17 aktive Mitglieder erweitert werden.“ freut sich JU-Kreisvorsitzender und Stadtrat Oliver Schulte in einer Pressemitteilung.
Dem allgemeinen Trend entgegen engagieren sich immer mehr junge Leute bei der Jungen Union Schweinfurt. „Durch den erfolgreichen OB-Wahlkampf zu Beginn des Jahres aber auch durch die inhaltliche Arbeit zu Themen wie beispielsweise Extremismus, Tourismus und das Engagement für die McDonald´s Kinderhilfestiftung spüren wir ein gesteigertes Interesse an unserer Arbeit und freuen uns über die neuen Mitglieder“, so die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Sara-Jean Wegert und Stadträtin Stefanie Stockinger.
Parallel dazu beteiligt sich die JU Schweinfurt an der landesweiten Kampagne zur Mitgliedergewinnung unter dem Motto „Macher gesucht“ und wird gezielt mit Flyern und Infomateriel junge Menschen der Region ansprechen, die sich politisch und sozial engagieren sowie neue Menschen kennenlernen wollen ohne dabei den Spaß und die Freude zu vergessen.
Interessenten können sich über per Mail (info@ju-schweinfurt.de), über die Internetseite www.ju-schweinfurt.de oder über Facebook an die JU wenden oder einfach mal bei einer der nächsten Sitzungen als Gast teilnehmen.

Trackback deiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.