Juventus-Gala der JU Unterfranken bringt zwei Preise nach Schweinfurt

Verfasst von Oliver. Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Bei der Juventus-Gala der Jungen Union Unterfranken in Eibelstadt (Lkr. Würzburg) konnte die Junge Union Schweinfurt gleich in zwei Kategorien Preise entgegennehmen.

Rund 100 junge Menschen fanden den Weg ins Weinforum in Eibelstadt um im Rahmen der im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindenden Juventus-Gala des Bezirksverbandes der Jungen Union Unterfranken Preise an die aktivsten JU-Verbände zu vergeben. Besonders erfolgreich verlief die Gala aus Sicht der Jungen Union Schweinfurt. In gleich zwei Kategorien konnte JU-Vorsitzender Oliver Schulte stellvertretend für den Kreisverband Pokal, Urkunde und Preise aus der Hand des Bezirksvorsitzenden Boris Großkinsky entgegennehmen. Mit der Aktion „Die Nacht gehört Dir“ gegen eine Änderung der aktuellen Sperrstundenregelung ging der Preis in der Kategorie „Beste politische Aktion“ nach Schweinfurt. In seiner Laudatio lobte Dr. Otto Hünnerkopf den engagierten und konsequenten Einsatz für ein Thema das die Jugend bewegt unter Einbeziehung der zur Verfügung stehenden Medien wie Plakate, Flyer, Homepage, twitter und Facebook. Einen zweiten Preis gab es dann in der Kategorie „Größter Mitgliederzuwachs“. Mit einem prozentualen Zuwachs an Neumitglieder von über 44% belegte die JU Schweinfurt Platz 1 in Unterfranken. „Ich freue mich für unseren Verband und sehe beide Preise als Bestätigung unserer Arbeit, die wir nur als Team so erfolgreich erledigen können“, so Kreisvorsitzender Oliver Schulte. Die beiden Preise, ein Getränkegutschein für die nächste JU-Party sowie ein Roll-Up mit dem Logo der JU-Schweinfurt kommen den Mitgliedern und der Öffentlichkeitsarbeit der Jungen Union zu Gute.

Trackback deiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.